Frauen LK3 – Gold für Josi, Bronze für die Mannschaft

Mit nur knapp einem Punkt Rückstand hinter Rotation wurde unsere Mannschaft aus Josi, Leonie, Jasmin und Lara Silbermedaillengewinner – herzlichen Glückwunsch für diese tolle Leistung, noch zumal die Mädels nur zu viert antraten und alle an jedem Gerät für die Mannschaft antraten.

Am Sprung gab es einen super Einstand mit 36,05 Punkten, damit waren wir nur 5 Hundertstel hinter Rotation an diesem Gerät. Am Barren büßten wir dann reichlich Punkte ein, da die Anforderungen der LK 3 für Jasmin und Lara dort einfach noch zu hoch sind. Am Balken hatten wir als Mannschaft dann die Nase vorn und den besten Mannschaftswert, natürlich ohne Sturz in der Wertung 🙂 Am allerbesten war dann am Ende der Boden, wo wir mit 40,80 die anderen Mannschaften etwas weiter hinter uns ließen. Das war ein super Mannschafts-Wettkampf den ihr da geliefert habt!

Jasmin hatte leider keinen guten WK-Tag erwischt, es kam eigentlich alles Pech zusammen. Der Sprung klappte noch gut, aber am Barren schlug das Pech dann erstmals zu, da die Langhangkippe eben noch sehr unstabil ist. Aber was ihr keiner so schnell nachmacht, sind die 4! Balkenstürze. Auch wenn dann die Tränen flossen – die Stürze für das nächste Jahr sind somit verbraucht, also Grund zur Freude 😉 Toll, dass sie am Boden noch einmal richtig Gas gab und eine 13,50 erturnte (nur 4 turnten besser!). Am Ende Platz 14 von 16 Startern.

Lara zeigte einen schönen Sprung (11,60), patzte leider ziemlich doll am Barren (9,90), fiel auch einmal vom Balken (11,40) und schloss mit einer guten 13,20 am Boden ab. Das war Platz 12.

Leonie turnte ihr Programm stabil durch, diesmal mit einer sehr schönen Balkenübung ohne Sturz (13,35, zweitbeste Wertung aller Turnerinnen) Es gab keine großen Patzer und sie wurde mit Platz 4 belohnt. Ein halber Punkt fehlte an der Medaille, da ist am ehesten am Boden noch etwas rauszuholen (12,90).

Und unsere Josi hatte einen Traumwettkampf, alles klappte, keine Stürze, gute Nerven – so siegte sie souverän mit 0,25 Punkten Vorsprung. Das war echt toll und unser Verein konnte somit eine Goldmedaille feiern! (Sprung 12,35, Barren 12,70, Balken 12,95, Boden 14,10 – Höchstwert) Herzlichen Glückwunsch Josi!!!!!

101_9845

 

 

 

Schreibe einen Kommentar